Dr. Adem Günes, einer unserer etablierten Ärzte und der ärztliche Direktor der Verita Life praktiziert schon seit Jahren in der medizinischen Branche. Er war in Europa tätig, wo er seine Fähigkeiten, Begabungen und Forschungsgeschick entwickelte, bevor sein Weg ihn nach Asien führte. Hier gibt er uns eine kurze Einführung über die Krebserkrankung und einige der Faktoren, die sie beeinflussen.

Krebsrisikofaktoren

Detailliert spricht Dr. Günes hier über die Krebs-Risikofaktoren, die man verändern kann und jene die unveränderbar sind. Alter und genetische Risiken gehören zu den Faktoren, die man nicht ändern kann, während jene wie Ernährung und Stress auf einer Ebenen zu finden sind auf die man Einfluss hat.
Mit einer wachsenden Zahl von Menschen, die jedes Jahr mit Krebs diagnostiziert werden, hat sich die Suche nach unterschiedlichen Behandlungsmethoden ausgeweitet, und dies betrifft vor allem den Bereich der alternativen Behandlungen.
Dr. Günes und sein fürsorgliches und professionelles Team von Verita Life verfügen über ein Angebot von primären Behandlungen, unterstützenden Behandlungen, primären Immunbehandlungen und Detox-Behandlungen.
Dazu gehört die Verwendung von lokaler Hyperthermie, biologischer Behandlung, Organunterstützung und Chelat-Therapie.
Beispiele für die Krankheiten die von Verita Life behandelt werden: Blasenkrebs, Schilddrüsenkrebs, Lungenkrebs, Prostatakrebs unter anderen.

Einflussfaktoren von Krebs genauer erklärt

Krebs ist nicht nur eine Krankheit, sondern viele Krankheiten. Es gibt mehr als 100 verschiedene Arten von Krebs. Die meisten Krebsarten sind nach ihrem Ursprungsgewebe benannt. Zum Beispiel Lungenkrebs beginnt in der Lunge, und Brustkrebs beginnt in der Brust. Die Ausbreitung von Krebs von einem Teil des Körpers in einen anderen nennt man Metastasierung.
Symptome und Behandlungsmöglichkeiten hängen von der Krebsart ab und wie weit er fortgeschritten ist. Die meisten Behandlungspläne umfassen in der Regel Operation, Strahlen- und/oder Chemotherapie. Diejenigen Patienten, die konventionelle Behandlungsmethoden aus dem einen oder anderen Grund nicht wollen, können sich für Hormontherapie, Immuntherapie oder andere Arten der biologischen Therapie entscheiden.

Verita Life - Contact a Specialist banner

Wenn Sie ein Gespräch mit uns haben möchten, kontaktieren Sie uns, wir werden uns so bald wie möglich bei Ihnen zurückmelden.